Chorprojekte 2019

DOLCE FAR CANTO Chorprojekte unter der Leitung von Rolf Mäder

Aktuell:
Singsonntage in Langenbruck

Offen für leidenschaftliche Sänger (erfahrene Chorsänger und Chorleiter) , die einen Tag lang wenig bekannte Renaissancewerke erarbeiten und spielerisch neue Ausdrucksmöglichkeiten Ihrer Singstimme erkunden möchten.

Im Rahmen meines letztjährigen Projekts Renaissance Révolutionnaire habe ich eine grosse Anzahl interessanter, kaum bekannter weltlicher Renaissancestücke aus Stimmbüchern des 16. Jahrhunderts zusammengetragen. An diesen Singsonntagen biete ich an, ein paar Juwelen aus diesem grossen Fundus kennenzulernen.

Konzertrückblich Renaissance Révolutionnaire

Der erste Singsonntag findet am 20. Januar 2019 von 10h bis 17h in Langenbruck statt.
Unkostenbeitrag für die Teilnahme:  Fr.  50
Noten und Lernhilfen werden im Voraus zur Verfügung gestellt.
Maximum 24 Teilnehmer.
Bitte mit untenstehendem Formular anmelden.

In Planung:
„Die Geburt des Chorklangs“

Chorwoche mit bis zu 24 SängerInnen
Entdecken des Farbenreichtums der eigenen Stimme
(Resonanz, Obertöne)
Experimentieren des Zusammenklangs (Monodie, Mehrstimmigkeit in verschiedenen Epochen , Klangimprovisationen)

In Planung für 2020:
„Chiaroscuro – Die Hochzeit der Gegensätze“

Vokalensemble DOLCE FAR CANTO
(16 fortgeschrittene SängerInnen)
Vorwiegend weltliche Renaissancemusik.

Falls Du an einer Teilnahme interessiert bist, fülle bitte das untenstehende Formular aus.

Umfrage 2019